Er-Lebensräume Fichtelgebirge

"Nur was man kennt, kann man auch schützen" - deshalb ist die anschauliche Vermittlung von Wissen über unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt so wichtig. Mit Präparaten aus der ortsgruppeneigenen naturkundlichen Sammlung wurde daher eine Dauerausstellung mit großflächigen Landschaftsdioramen zum Thema „Lebensräume im Fichtelgebirge" ausgearbeitet, die nun im NaturFreundehaus zu besichtigen ist. Das Projekt gliedert sich in die Bereiche „Kulturlandschaft", „Wald" und „Gewässer".  

Lebensraum Wald
Lebensraum "Kulturlandschaft"
Ausschnitt aus dem Lebensraumbereich "Stillgewässer"
Schauaquarium mit heimischen Fischen
Lebensraum Fliessgewässer

Darüberhinaus informieren wir in Schaukästen über heimische Insekten und Fledermäuse. Ein Herbarium mit mitteleuropäischen Blütenpflanzen informiert über die heimische Flora.

Im oberen Stockwerk des Hauses befindet sich eine geologische Sammlung mit Gesteinen, Mineralien und Fossilien aus aller Welt. Die Ausstellungen können zu den Öffnungszeiten des Naturfreundehauses, welches dann auch bewirtschaftet ist, oder nach Absprache besichtigt werden.

Ausstellungsbereich Mineralien
Ausstellungsbereich Fossilien
Druckversion Druckversion | Sitemap
© NaturFreunde Deutschlands, OG Kirchenlamitz e.V.