Pflanzen und Tiere im Fichtelgebirge

Unser Natur - Lexikon

Bergsport Aktuell

Skitouren - Mountainbike - Klettern

Umwelt - Erlebnis - Station

Entdeckungsreise durch unsere Natur

 

Jahreshauptversammlung

 

Wir möchten alle Mitglieder zu unserer Jahreshauptversammlung einladen, welche am

Samstag, 17. Februar 2018 um 15:00 Uhr im Naturfreundehaus stattfindet.

 

Zur Tagesordnung

 

 

 

 

VOGEL-DESASTER

12,7 Mio. Brutpaare verloren

Eine aktuelle Studie des NABU kommt zu einem erschreckenden Ergebnis. In nur 12 Jahren verlor Deutschland 12,7 Mio. Vogelbrutpaare. Dabei sind gerade unsere Allerweltsarten wie Star und Spatz betroffen.

WINTER-FÜTTERUNG

So machen Sie es richtig

Mit einfachen Tricks viel Freude am heimischen Futtehaus erleben

STUNDE DER WINTERVÖGEL

Ergebnisse und Trends

Die Aktion ist gelaufen. Erfahren Sie mehr über die bayernweiten Zählergebnisse.

LANDSCHAFT DES JAHRES 2018/19

Senegal / Gambia

Seit 1989 erklärt die Naturfreunde Internationale (NFI) jeweils für zwei Jahre eine grenzüberschreitende und ökologisch wertvolle Region zur Landschaft des Jahres.

FLUSS-LANDSCHAFT DES JAHRES 2018/19

Die Lippe

Naturfreunde Deutschlands und Deutscher Angelfischerverband küren eine neue Gewässerregion

BIENENSCHUTZ

NaturFreunde Deutschlands setzen sich ein

Neben der Honigbiene bestäuben auch zahlreiche andere Wildinsekten Blüten. Doch die Anzahl der bestäubenden Insekten hat in den letzten Jahren dramatisch abgenommen

UMWELT-DETEKTIV

Die Kinderseite

Alles um die Mitmachaktion der NaturFreundejugend Deutschlands

     

NaturFreunde Aktuell

Aktionen aus der Ortsgruppe

Pflegeeinsatz am Lohweiher

Engagement für Knabenkraut und Co.

Dank der langjährigen Pflege unserer Biotopflächen am Lohweiher bieten die Feuchtwiesen einen wertvollen Lebensraum für Knabenkrautorchideen, Fieberklee, Wollgras, Insekten, Amphibien und Reptilien. Auch in diesem Herbst mäht und entbuscht die Fachgruppe Natur - und Umweltschutz mit kräftiger Unterstützung der aktiven Familien.

Der Griff nach den Sternen

1. Umweltforscher-Termin zum Thema "Weltall"

Kometen, Asteroiden, Sonnensysteme, Planeten, Monde, Sterne.... Ein spannendes und auch schwieriges Thema, das sich unsere Umweltforscher diesmal ausgesucht haben. An diesem ersten Termin konnte man sich erst einmal mit den einzelnen Begriffen und Definitionen vertraut machen und in einem lustigen Selbstversuch herausfinden, wer sich in unserem Sonnensystem jetzt um wen dreht.

Auf zur Schlammschlacht

Umweltforscher erkunden den Lebensraum Teich

Und so durfte unsere Umweltforscher-Gruppe beim Abfischen der Teiche der Familie Dietrich mit dabei sein. Keine Angst vor Schlamm und Wasser zeigten die jungen NaturFreunde und mit Begeisterung und Kescher ging es ab zum Fischen, Forschen und Spaß haben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NaturFreunde Deutschlands, OG Kirchenlamitz e.V.