Pflanzen und Tiere im Fichtelgebirge

Unser Natur - Lexikon

Bergsport Aktuell

Skitouren - Mountainbike - Klettern

Umwelt - Erlebnis - Station

Entdeckungsreise durch unsere Natur

Vögel füttern - aber richtig

Vom sorgsamen Umgang mit unseren gefiederten Freunden

Aktionen aus der Ortsgruppe

Herbstzeit ist Landschaftspflegezeit

Freiwillige Helfer packten am Lohweiher kräftig zu

Unter der Leitung der Fachgruppe Natur- und Umweltschutz trafen sich die Helfer der "aktiven Familien", um am geschützten Landschaftsbestandteil Lohweiher diverse Pflegemaßnahmen durchzuführen. Im Sinne der Biotoperhaltung und somit einer artenreichen Kulturlandschaft ist dies jedes Jahr von großer Wichtigkeit.

Im Matsch stampfen

Das Lehmofenprojekt der "aktiven Familien"

Bei herrlichem Sommerwetter durften unsere aktiven Familien barfüßig im Matsch stampfen, genauer gesagt im Lehm. Ein toller Spaß, bei dem noch dazu ein toller Lehmofen enstanden ist - ein neues Highlight unserer Umwelt-Erlebnis-Station

"Mein lieber Biber"

Familien - Aktionsnachmittag mit "Biss"

Für alle aktiven Familien, aber auch interessierten Einzelpersonen ging es an diesem Nachmittag in die "Wildnis" zwischen Weißenstadt und Franken. Mit dem zuständigen Biberberater gings in das Revier rund um die Grafenmühle. Dort erfuhren die begeisterten Teilnehmer viel IInteressantes und auch Kurioses rund um das zweitgrößte Nagetier der Welt. Mit viel Anschauungsmaterial und lustigen Spielen wurde es ein richtig toller Bibertermin.

Auf Wilhelmines Spuren

"KulturTour extra" in Bayreuth

"Von den Bayern gerodet" - Baierruth oder Bayreuth wie wir unsere oberfränkische Bezirkshauptstadt heute kennen, war das Ziel der diesjährigen KulturTour. Auf den Spuren der Markgräfin Wilhelmine ging es zum Opernhaus, mit der Frau des Türmers durch die Winkel der Stadt und natürlich auch zur Eremitage.

Ein Blick in die Kinderstube

Umweltforscher auf den Spuren der Turmfalken

Eine Exkursion der besonderen Art unternahmen unsere jungen Umwelforscher zum Thema "Greifvögel". Zusammen mit der Fachgruppe Natur - und Umweltschutz besuchten sie unseren Turmfalken-Nistkasten am Kirchturm. Natürlich wurde per Nistkasten-Kamera direkt in die Kinderstube der jungen Falken geblickt.

Für mehr Sicherheit bei unseren Aktionen

Wolfgang Brunner spendet mobile Erste - Hilfe Tasche

Die Firma KFZ-Brunner überreichte 1. Vorsitzenden Franz Persing eine mobile erste Hilfe Tasche, die zukünftig v.a. für die Aktionen der Aktiven Familien, der Umweltforscher und der Teeniegruppe verwendet werden wird. Wir sagen herzlichen Dank für dieses wichtige Geschenk.

Heimische Amphibien und Reptilien

Eröffnung der Jubiläumsausstellung

Ein Jubiläum der besonderen Art. Seit nunmehr 15 Jahren betreuen wir den Schutzzaun in Großwendern. Grund genug, dies mit einer Ausstellung zu würdigen. Die Ausstellung    informiert sowohl über unsere Arbeit, als auch über die heimischen Amphibien- und Reptilienarten. Am Freitag, 13.4. wurde die Ausstellung feierlich eröffnet. Als Gast mit dabei war Gudrun Frohmader (1. v.r) vom Naturpark Fichtelgebirge, der unser Projekt koordinierend betreut.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NaturFreunde Deutschlands, OG Kirchenlamitz e.V.