Pflanzen und Tiere im Fichtelgebirge

Unser Natur - Lexikon

Bergsport Aktuell

Skitouren - Mountainbike - Klettern

Umwelt - Erlebnis - Station

Entdeckungsreise durch unsere Natur

NaturFreunde Aktuell

Aktionen aus der Ortsgruppe

Amphibienzaun 2017

Die Lebensretter sind unterwegs

Es geht wieder um „Leben und Tod“. Zumindest für die vielen Amphibien, die in diesen Nächten auf ihren Wanderungen zu den Laichplätzen unterwegs sind. Oft genug zerschneiden Straßen die angestammten Routen zu den Gewässern und oft genug endet das kleine Frosch- oder Krötenleben unter einem großen Autoreifen. Aus diesem Grund sind die Naturfreunde Kirchenlamitz schon seit Anfang März, die Zeit zu der die Grasfrösche die Wandersaison eröffneten, wieder aktiv und betreuen den von ihnen aufgestellten Amphibienschutzzaun zwischen Niederlamitz und Großwendern.

Naturprojekt im Kindergarten

Von der Kaulquappe zum Frosch

„Schützen kann man nur das, was man auch versteht. Und verstehen kann man nur das, was man erleben und begreifen darf“. Nach diesem Leitsatz richtet sich die Fachgruppe Natur – und Umweltschutz der NaturFreunde Kirchenlamitz schon seit Jahren in ihrer Umweltbildungsarbeit und deshalb wird auch die Zusammenarbeit mit den verschiedenen pädagogischen Einrichtungen verstärkt angestrebt. Wie z.B. mit der Kirchenlamitzer Kindertagesstätte „Kunterbunt“, mit der in Kooperation nun schon seit einigen Jahren das Projekt „Lebensweise und Entwicklung heimischer Frosch- und Schwanzlurche“ läuft

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NaturFreunde Deutschlands, OG Kirchenlamitz e.V.