Mit uns hinaus in die Natur

 

Wandern mit den NaturFreunden bedeutet vor allem das gemeinsame Naturerlebnis in der Gruppe - ob bei einem gemütlichen Ausflug in die heimatlichen Wälder, auf Fernwanderwegen, Klettersteigen oder beim Schneeschuhgehen. Die Tourenplanung- und Organisation liegen in den Händen erfahrener und ausgebildeter Wanderleiterinnen. Unsere Verschiedene Halb- oder Ganztageswanderungen bieten wir in Kooperation mit dem DAV Selb an.

 

Kontakt:

Franz Persing

Telefon: 09285-6606

      

      

 

Der Verlust, die Zerschneidung bzw. massive Veränderungen von Naturräumen haben vielfältige Auswirkungen. Das Aussterben zahlreicher Tier- und Pflanzenarten ist eine unmittelbare Folge. In nahezu allen Fällen sind menschliche Aktivitäten dafür verantwortlich.


Das Aktionsprogramm Grüne Wege wurde im Jahr 1999 von der NaturFreunde-Internationale gestartet und schwerpunktmäßig in den Jahren 1999-2002 umgesetzt. Die Naturfreunde haben damit öffentlich auf den oft sorglosen Umgang mit Landschaft hingewiesen und mit rund 200 Projekten einen konkreten Beitrag zur Erhaltung einer intakten Natur- und Kulturlandschaft geleistet und das Bewusstsein für dieses Anliegen gesteigert. 

 

Mit der Schaffung und Erhaltung "grüner Wege" haben wir ein gutes Stück Natur erwanderbar und somit erlebbar gemacht.

 

Am Programm standen die Umsetzung bzw. Realisierung von Themenwanderungen, Themenwegen, Workcamps, Sanierungs- und Erhaltungsmaßnahmen sowie öffentliche Veranstaltungen.

 

 Rund 200 Projekte bilden das Netzwerk Grüne Wege, das sich über Deutschland, Frankreich, Großbritannien, die Niederlande, Österreich, Polen, die Schweiz und Tschechien erstreckt.

 

Die NaturFreunde Kirchenlamitz haben sich mit dem Projekt "Sechsämter-Radweg" daran beteiligt.

     

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NaturFreunde Deutschlands, OG Kirchenlamitz e.V.