Unterwegs mit der Kul"tour"

Ganz im interkommunalen Sinne hat die Fachgruppe Kultur bereits 2009 in Weißenstadt ein Kulturprogramm mit Stadt- und Kellerführung absolviert und es ist geplant, in den nächsten Jahren jeder der beteiligten Gemeinden am „Interkommunalen Entwicklungskonzept" einen Besuch abzustatten und deren kulturelle Besonderheiten zu erforschen.

2009 - Weißenstadt

2010 - Schwarzenbach a.d.Saale

Die Fachgruppe Kultur der Naturfreunde Kirchenlamitz unter Leitung von Hartmuth Heinz unternahm im Rahmen ihres Programms „Kultur-Tour, teils per Rad, teils per Auto, einen Ausflug ins Nachbarstädtchen Schwarzenbach an der Saale. In gemeinsamer Abstimmung hatte der Schwarzenbacher Kulturverein für diesen Besuch ein buntes dreistündiges Programm zusammengestellt. So gab es zunächst eine Führung von David Kampfmeier und Dieter Seuß auf dem Themenweg „Leben an der Saale", gespickt mit interessanten Hinweisen zur Stadtgeschichte. Auch einen Blick in die geheimnisvolle Krypta der St. Gumbertus Kirche durfte die gut 20-köpfige Gruppe werfen. Vorsitzende Claudia Plaum stellte den Kulturverein und die Vereinsräume vor, Swanti Bräsecke-Bartsch führte durch die derzeitige Ausstellung „Fotografien von Denise Hermann - en voyage - und Martin Ehrenberger - all night long" in der städtischen Galerie, Nanne Wienands lud zur Erfrischung ein und Gerhard Severin führte bei einem Gang durch seine Donald-Sammlung den Beweis: „Entenhausen liegt in Oberfranken". Sehr viele und absolut originelle Ausstellungsstücke, so z.b. Donald als Nofretete oder als Mona Lisa, Donaldfiguren aus allen denkbaren Materialien und natürlich der Stadtplan von Entenhausen mit vielen einheimischen Orts- und Flurnamen faszinierten die Teilnehmer. Ein Einkehrschwung im „Hallersteiner Haisla" rundete das Kulturprogramm ab. Die Rückfrage bei den Teilnehmern ergab durchweg positive Reaktionen: „Man fährt jetzt mit ganz anderen Augen nach Schwarzenbach!" heiß es. „Wir wollten uns das schon immer mal genauer ansehen." Und: „Hätte man wirklich nicht gedacht, was unsere Nachbarstadt so zu bieten hat."

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NaturFreunde Deutschlands, OG Kirchenlamitz e.V.